Mietwagen USA

Mietwagen USA ab 20 € pro Tag

Rückgabe an einem anderen Ort
7
Tage
Mietwagen Avis Mietwagen Alamo Mietwagen Europcar Mietwagen TUI Mietwagen Hertz Mietwagen Enterprise Mietwagen Sunny Cars
Empfohlen von HolidayCheck Comodo Zertifikat

Mietwagen buchen USA: Einfach & Sicher

Buchen Sie Ihren Mietwagen für die USA möglichst rechtzeitig vor Abreise über das Vergleichsportal MietwagenCheck. Mit unserem deutschsprachigen Kundenservice und unserer ausgezeichneten Webseite bieten wir Ihnen eine einfache und sichere Art der Mietwagenbuchung. Bis zu 24h vorher können Sie kostenlos stornieren!  Bei einer frühe Buchung sparen Sie in der Regel Geld. Zudem empfehlen wir Ihnen Ihren Mietwagen für die USA vorab von Österreich aus zu buchen. Hier können Sie die Preise der Autovermietung in den USA vergleichen, z.B. die Mietwagenpreise am Flughafen San Francisco um die Route 1 mit dem gemieteten Auto zu erkunden. 

Das Abenteuer beginnt für Sie an einen der großen Flughäfen der USA. Bevor Sie sich an die Buchung vom Leihwagen machen, sollten Sie sich einen kleinen Plan zurechtlegen, wo genau die spannende Reise beginnen oder stattfinden soll. Von New York City beispielsweise über San Francisco bis hin nach Seattle oder Los Angeles.

Mietwagen USA

Blick auf New York

Das Weiße Haus in Washington D.C.

Sicht auf die Skyline von Miami

Flughäfen in den USA

Zunächst dürfen Sie beruhigt sein, dass es an jedem Flughafen in den USA eine Autovermietung gibt. Oftmals stehen Ihnen sogar verschiedene Stationen zur Auswahl, so dass Sie frei wählen dürfen, in welcher Metropole der Reise beginnen wird.

An der Ostküste finden Sie verschiedene Flughäfen. Wie beispielsweise der JFK Flughafen in New York. Dieser zählt zu den wichtigsten Drehkreuzen überhaupt. Doch nicht nur der Big Apple lockt Touristen.

Ein Sprung an der Westküste zeigt Ihnen weitere Reiseziele an. An erster Stelle steht hier San Francisco. Es ist eines der beliebtesten Destinationen überhaupt. Der San Francisco International Airport SFO verfügt über mehrere Stationen einer Autovermietung.

Fahren in den USA - Wichtiges für Mietwagenlenker

Die Anmietstationen für den Mietwagen befinden sich in der Regel am Flughafen, denn dort am Flughafen beginnt schließlich auch Ihr Urlaub in den USA. Auto zu fahren in den Staaten ist im Grunde genommen nicht anders als daheim in Österreich.

Jedoch sollten Sie ein paar Vorschriften als Mietwagenlenker beachten:

  • Bei einer Autovermietung in den Vereinigten Staaten von Amerika können nur Erwachse mit dem vollendeten 25. Lebensjahr ein Fahrzeug mieten. Sind Sie jünger, benötigen Sie einen Mietwagenlenker, der das Alter erreicht hat.
  • Die Miete für den Mietwagen in den USA ausschließlich per Kreditkarte gezahlt werden. Wenn Sie noch keine Kreditkarte besitzen müssen Sie sich vor dem Urlaub um eine kümmern.

Jungfahrer dürfen in den USA ab 25 einen Mietwagen mieten.

Was gilt es für den Mietwagen USA zu beachten?

Wer ein Auto in den USA mieten möchte, sollte zusätzlich eine Haftpflicht- und Insassenversicherung abschließen. Das sorgt für ausreichend Schutz im Falle eines Falles.

Der Führerschein aus Österreich wird nicht überall anerkannt. Als Begründung nennen die Behörden den Mangel der Datenkompatibilität. Besonders bei den alten Führerscheinen. Um Missverständnissen im Vorfeld aus den Weg zu gehen, lassen Sie sich über den Automobilclub einen internationalen Führerschein ausstellen. In Florida beispielsweise werden nur internationale Führerscheine anerkannt.

Mietwagen USA

Polizeikontrolle in den USA

Verkehrsschilder in den USA

Wichtiges für den Mietwagenlenker in den USA kurz und knapp:

  • Mietwagenlenker muss 25 Jahre alt sein
  • Miete für den Wagen ausschließlich per Kreditkarte zahlbar
  • zusätzliche Haftpflicht- und Insassenversicherung zu empfehlen
  • Internationaler Führerschein Pflicht in einigen Staaten (Florida)
  • vom Automobilclub einen anerkannten, internationalen Führerschein ausstellen lassen

Sunshine State Florida im Mietwagen erleben

Miami erreichen Sie schnell und günstig mit einem Direktflug. Ideal also um eine Rundreise durch den Sunshine State Florida zu planen. Besuchen Sie die berühmten Florida Keys. Weit über 200 Inseln werden Sie überwältigen. Nicht zu vergessen: Miami! Kunst, Kultur und Sport prägen die vielen Seiten dieser Stadt. Doch was wäre eine Fahrt durch Florida ohne nach Orlando zu reisen. Die unzähligen und weltbekannten Freizeitparks sind ein echtes Highlight, was Sie in diesem Urlaub nicht verpassen dürfen.

Florida mit dem Mietwagen entdecken

Florida Keys in den USA

Seattle: Weltmetropole am Pazifik

Kaum eine andere Metropole in den Vereinigten Staaten von Amerika ist so vielseitig, so multikulturell und voller Charme, wie die Küstenstadt mit dem bekannten Space Needle. Die Heimat der Boing Werke und Drehkreuz der Schifffahrt. Zu den Füßen der Rocky Mountains gelegen und mit unmittelbarer Nähe zu Kanada gehört diese Stadt ohne jeden Zweifel zu einem echten Geheimtipp und sollte unbedingt zu den Stationen der USA Reisen gehören.

Die Route 66 - Von Chicago nach Los Angeles

Es gibt wohl kaum einen Zweifel daran, dass die ideale Tour für die Traumreise die Route 66 ist. Einmal quer durch die Staaten von Ost nach West fahren. Ihnen stehen hierfür verschiedene Stationen für einen Zwischenstopp zur Auswahl. Da können Sie sich ganz frei entscheiden. Der Mietwagen ist schließlich an keine festen Zeiten gebunden. Lediglich der Abgabetermin ist bindend. Unter anderen werden Sie auf der Route 66 folgende Städte und Sehenswürdigkeiten erleben:

Die Route 66 mit dem Mietwagen entlang fahren

Die berühmte Route 66 in den USA

Von Nord nach Süd im Mietwagen: Der berühmte Highway 1 & 101

Eine atemberaubende und spektakuläre Tour führt Sie entlang der Westküste von Seattle nach San Diego. Zunächst auf dem Highway 101 fahren Sie an der Pazifikküste entlang und stoßen im Bundesstaat Kalifornien auf den weltbekannten Highway 1. Sie werden unter anderen folgende Städte durchqueren: Seattle, Forks, Quinault, Eureka, Mendocino, San Francisco, San Simeon, Solvang, Santa Barbara,  Los Angeles und schlussendlich San Diego.

Die Versicherung für den Mietwagen in den USA

Es spielt keine wesentliche Rolle, in welchem Staat Sie den Urlaub mit dem Leihwagen verbringen möchten. Es ist stets ratsam eine zusätzliche Versicherung mit der Buchung abzuschließen. Das können sie bereits bei der Buchung vom Mietwagen vornehmen. Die Haftpflicht- und Insassenversicherung ist ein Zusatz. Auf eine Vollkaskoversicherung ist nicht zu verzichten.

Die Kaution - Nur mit Kreditkarte möglich!

Die Autovermietung benötigt für den Leihwagen eine gewisse Sicherheit. Diese wird in Form einer Kaution eingefordert. Ebenso wie die Miete für das Auto, werden Sie auch die Kaution nur mit einer Kreditkarte begleichen können. Über unser Portal haben Sie die Gelegenheit sich vorab zu informieren und die Autovermietung zu finden, die das Auto anbietet, welches Ihren Ansprüchen entspricht.

Mietwagen-Rundreise USA: Prüfen Sie die Einwegmiete

Ihnen steht bei der Autovermietung die Option der Einwegmiete zur Verfügung. Gerade bei einer Rundreise durch das gigantisch große Land lohnt sich diese Option mehr als zuvor. Sie buchen den Leihwagen in San Francisco und geben diesen nach unzähligen Kilometern in Seattle am Flughafen ab. Das beschert Ihnen mehr Freiheit und Unabhängigkeit. Wenn Sie das Auto mieten und die Abgabestation noch nicht kennen, können Sie vorab oder direkt über das Portal prüfen in welchen Städten das Auto abgegeben werden kann.

Zusatzfahrer - Ein Lenker mehr ist von Vorteil

Lange Fahrten sind für einen Lenker allein recht anstrengend. Überlegen Sie daher einen Zusatzfahrer bei der Autovermietung zu hinterlegen. Ein zweiter Mietwagenlenker sorgt dafür, dass Sie sich ohne Weiteres bei den Fahrten abwechseln können. Zudem ist der zweite Lenker mit versichert. Denn mitunter kann es auch einmal zu unvorhersehbaren Zwischenfällen kommen und Sie sind nicht mehr in der Lage das Fahrzeug zu lenken. In einer solchen Situation ist es vorteilhaft einen Mietwagenlenker in Petto zu haben. Achten Sie unbedingt darauf, dass der zweite Lenker natürlich auch das 25. Lebensjahr vollendet haben muss.

Mit einem Zweitfahrer bequem ans Ziel

Vollkasko ohne Selbstbeteiligung für Ihren Mietwagen in den USA

Eine Versicherung ist Pflicht. Sie schützt Sie umfangreich für den Fall aller Fälle. Eine Vollkasko ohne Selbstbeteiligung sorgt dafür, dass keine weiteren Kosten entstehen, wenn ein Versicherungsfall eintritt. Über das Portal haben Sie im Vorfeld die Möglichkeit ein entsprechendes Versicherungspaket abzuschließen.

Testsieger
Service der überzeugt
Über 34.000 zufriedene Kunden
4,5 / 5
Kostenlose Stornierung
Jetzt auch telefonisch buchen!
0720 710 895
Heute noch bis 18:00 Uhr
Ortstarif, Mobilfunk abweichend

Häufig gestellte Fragen zur Mietwagenbuchung USA

Kann ich einen Mietwagen in USA ohne Kreditkarte anmieten?
Nein, in USA kann man keinen Mietwagen ohne Kreditkarte buchen.
Bis wann kann ich einen Mietwagen in USA zurückgeben?
Grundsätzlich können Sie den Mietwagen zu jeder Tageszeit zurückgeben. Wichtig ist nur, dass Sie den Mietwagen nicht später als bei der Buchung angegeben, abgeben.
Muss ich vor Ort in USA eine Zusatzversicherung abschließen?
Buchen Sie am besten über uns die Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung. So müssen Sie vor Ort keine weitere Versicherung abschließen.
Wie lange habe ich Zeit, um einen Mietwagen zu stornieren?
Sie haben bis zu 24 Stunden vor Anmietung innerhalb der Öffnungszeiten von MietwagenCheck Zeit zum Stornieren.

Fragen zum Preis

Was kostet ein Mietwagen in USA?
Ein Mietwagen in USA kostet durchschnittlich 28,81 € pro Tag.
Was kostet ein Mietwagen in USA pro Woche?
Ein Mietwagen in USA kostet durchschnittlich 201,64 € pro Woche (28,81 € pro Tag).
Was kostet ein Mietwagen in USA für einen Monat?
Ein Mietwagen in USA kostet durchschnittlich 864,17 € für einen Monat (28,81 € pro Tag).
Welcher Mietwagenanbieter ist am günstigsten in USA?
Auto Europe ist in USA am günstigsten. Eine Anmietung kostet 115,22 € für 4 Tage.
Was kostet ein kleiner Mietwagen in USA?
Ein kleiner Mietwagen kostet in USA 29,52 € pro Tag.
Was kostet ein Mittelklasse-Mietwagen in USA?
Ein Mittelklasse-Mietwagen kostet in USA 28,81 € pro Tag.
Wie hoch ist die Kaution für einen Mietwagen in USA?
In USA beginnen die Kautionshöhen bei 168,68 €.
Wie hoch ist die Haftpflichtsumme in USA?
Jeder Mietwagen ist mindestens mit der gesetzlichen Haftpflichtsumme versichert. In USA gibt es 3 Anbieter mit einer Haftpflichtsumme größer als 7,5 Mio. Euro.
Wie hoch ist die Gebühr für junge Fahrer in USA?
Fahrer unter 26 Jahre zahlen häufig eine Gebühr. Diese weicht stark von den einzelnen Angeboten ab. Wir zeigen Ihnen immer den Preis inklusive aller Gebühren an.
Wie viel kostet die Stornierung eines Mietwagens?
Bis 24 Stunden vor Anmietung kostet die Stornierung während der Öffnungszeiten von MietwagenCheck nichts.

Fragen zu den Mietwagenanbietern

Welche Mietwagenanbieter gibt es im USA?
Im USA gibt es CarDelMar, Avis und Auto Europe.
Durchschnittliche Bewertung für
MietwagenCheck:
4,5 / 5

1704 Mietwagenbewertungen USA

Sunny Cars Autovermietung vor Ort 3 Tage Mietwagen im Mai

Nur die Rückgabe des Autos vor Ort war kompliziert, weil die Parkhauseinfahrt auf der Rückseite des Häuserblocks nicht mit Adresse angegeben war und daher zwischen dem Vermietbüro auf der Vorderseite und dem Parkhaus ohne Navigationssystem ein langes und kompliziertes Einbahnengewirr erraten werden musste.